Universitäten Kalifornien -
Campus, Zulassung & Kosten

Du möchtest ein Auslandssemester in den USA und am liebsten an einer Universität in Kalifornien verbringen? Eine ausgezeichnete Wahl! Die Universitäten im Golden State California versprechen Sonne, Campusse mit zahlreichen einheimischen und natürlich internationalen Studierenden sowie eine unvergessliche Studienzeit! Im Folgenden erfährst du alles Wissenswerte rund um die vier von uns angebotenen Universitäten und Colleges in Kalifornien: Wo sie sich befinden, welche Programme dort angeboten werden und was dich im Sonnenstaat der USA neben dem Studium sonst noch erwartet!

Welche Universitäten gibt es in Kalifornien?

Allein in Kalifornien befindet sich die Zahl der Hochschulen bei weit über 1.000! Im weltweiten Vergleich befinden sich viele Unis des Golden State in internationalen Rankings auf den vorderen Plätzen. Sie bieten neben großartigen Programmen und Lehrveranstaltungen außerdem eine breite Sportlandschaft sowie zahlreiche Möglichkeiten, sich persönlich einzubringen oder kreativ auszuleben. In unserem Repertoire haben wir vier Hochschulen für dein ideales Auslandsstudium: Die San Diego State University, die San Francisco State University, das Santa Barbara City College sowie die California State University Long Beach. Einen kurzen Überblick zu den jeweiligen Hochschulen geben wir dir in nachfolgendem Abschnitt.

San Diego State University

Die San Diego State University (SDSU) ist dank ihrer Lage, Größe und dem beachtlichen Anteil internationaler Studierender eine beliebte Wahl, wenn es um Universitäten in Kalifornien geht. Die Uni ist Teil des Zusammenschusses der California State Universities und überzeugt mit einem breiten Repertoire an Studienprogrammen und Fachbereichen, von Design über Film bis hin zu Natur- und Politikwissenschaften. Der Campus bietet nicht nur Wohnmöglichkeiten, sondern auch Geschäfte, Cafés, Konzerteinrichtungen und verschiedene Optionen, sich sportlich zu betätigen. In deiner Freizeit kannst du nicht nur in wenigen Minuten am Strand sein, sondern auch einen Trip nach Mexiko unternehmen oder dir die nahgelegenen Nationalparks und Städte wie Las Vegas und Los Angeles ansehen.

Weitere Infos findest du im Uni-Profil.

San Francisco State University

Die San Francisco State University (SF State oder SFSU) gehört ebenfalls dem California State Universities System an und befindet sich, wie der Name verrät, im wunderschönen, sonnigen San Francisco. Die University gliedert sich in sechs Academic Colleges mit verschiedenen Schwerpunkten wie Business und Health. Der Campus trumpft mit ganzen 200 Student-Organizations, bei denen du viele andere Studierende kennenlernen und dich bei zahlreichen Aktivitäten engagieren kannst. Neben Wohnheimen gibt es hier außerdem Bibliotheken, Freizeiteinrichtungen und verschiedene Shops. Vom Meer, Silicon Valley und der Golden Gate Bridge bist du nur einen Katzensprung entfernt!

Weitere Infos findest du im Uni-Profil.

California State University Long Beach

Die California State University Long Beach (CSULB) ist mit Gründung im Jahr 1949 die jüngste unter unseren angebotenen Universitäten – und gleichzeitig eine der größten im ganzen Kalifornien. Nur einen Steinwurf vom Strand sowie von Los Angeles entfernt und mit einem breitgefächertem Studienangebot ist die Uni ein idealer Mix aus College-Erfahrung und Freizeitmöglichkeiten! Der riesige Campus beherbergt nationale und internationale Studierende, Fitness- und Wellnessmöglichkeiten sowie zahlreiche Grünanlagen zum Lernen und Entspannen. Vor allem Innovation und Kreativität spielen hier eine große Rolle!

Weitere Infos findest du im Uni-Profil.

Santa Barbara City College

Das Santa Barbara City College (SBCC) zählt zu den ältesten Community Colleges in den USA. Das Studienangebot reicht von Business über Engineering und Sciences bis hin zu Music oder Film and Media Studies. Vor allem für Programme im Bereich Film und Media ist das College bekannt. Der Campus liegt zentral und innerhalb kürzester Zeit bist du an der Küste Santa Barbaras oder direkt in der lebendigen Kleinstadt. Der Campus verfügt über Cafés, Bibliotheken, Lehrräume und ein sehr gut ausgestattetes Fitnessareal mit In- und Outdoor Sportmöglichkeiten. Wer also authentische amerikanische College-Erfahrungen, ein abwechslungsreiches Lehrprogramm und vergleichsweise günstige Studiengebühren sucht ist hier genau richtig.

Weitere Infos findest du im Uni-Profil.

 

 

Infoveranstaltungen zum Auslandsstudium

Wir veranstalten regelmäßig kostenlose Infoveranstaltungen rund um alle Themen deinen Auslandsaufenthalt betreffend, egal ob Bewerbung, Finanzierung oder Studienalltag vor Ort: Wir decken alle Fragen ab. Du kannst dich bequem via Zoom von zu Hause oder unterwegs aus informieren. Die Aufzeichnung schicken wir dir im Nachhinein per E-Mail zu.

Zu den Terminen

Los Angeles

University oder College: Was ist der Unterschied?

Das US-amerikanisch Bildungssystem ist anders strukturiert als das deutsche. Daher stellt sich häufig die Frage, was ist der Unterschied zwischen den Begriffen University und College? Grundsätzlich handelt es sich bei beiden um Bezeichnungen für eine Hochschule und nicht um ein Qualitätsmerkmal. Bei den Universities handelt es sich um Hochschulen, die mehrere Fachrichtungen anbieten, die in den einzelnen Fachbereichen organisiert sind. Sozusagen einem Zusammenschluss mehrerer Colleges oder Fakultäten. Colleges sind oftmals auf eine Auswahl an Programmen spezialisiert, man kann dort in der Regel eine bestimmte Fachrichtung studieren. Colleges sind häufig Teilinstitutionen einer Uni. Außerdem bieten Colleges oftmals nur "Undergraduate Studies" an, also Kurse auf Bachelorniveau an. Ob sich eine Hochschule nun College oder Hochschule nennt, hängt auch vom jeweiligen Bundesstaat ab. Ausführlichere Infos dazu findest du auch in unseren FAQ.

College

  • Hochschule
  • Spezialisierung auf bestimmte Fächer & Programme
  • Teilinstitution einer University
  • Ähnlich zu Fakultäten an einer deutschen Uni
  • Je nach Hochschule Bachelor- und Masterabschlüsse möglich (Undergraduate, Postgraduate)

University

  • Hochschule
  • Verschiedene Fachrichtungen im Angebot
  • Zusammenschluss mehrerer Colleges

Elite Universitäten und top Colleges in Kalifornien

In den USA befinden sich zahlreiche sogenannte Elite-Universitäten, auch als „Ivy League“ bekannt – darunter zum Beispiel die Brown, Columbia oder auch Harvard University. Daneben existieren „Public Ivies“, die für ihre ebenfalls exzellente Ausbildung bekannt sind, neben den privaten Universitäten der Ivy League aber den staatlichen Hochschul-Gegenpol darstellen. An solchen Unis bezahlt man in der Regel weitaus niedrigere Studiengebühren. In Kalifornien befinden sich innerhalb des University of California System (UC) zahlreiche solcher „Public Ivies“. Das daneben bestehende, zweite System der California State University (CSU) ist vor allem bei internationalen Studierenden beliebt und bildet gemeinsam mit dem UC System die Basis der kalifornischen Hochschulen. Drei unserer Partneruniversitäten in Kalifornien gehören zum CSU-System. Das Santa Barbara City College ist losgelöst vom System der kalifornischen Hochschulen. Es existieren zahlreiche verschiedene Rankings, die amerikanische Unis anhand verschiedener Faktoren auf diversen Positionen platzieren. Die San Francisco State University landet beispielsweise auf Platz 11 der Top Public Schools im USNews Ranking und die California State University Long Beach sogar auf Platz 2, während die San Diego State University Platz 8 für International Business im Business Programm belegt.

Unisystem in Kalifornien

Das Studiensystem ist in Kalifornien und den gesamten USA sehr vielfältig geprägt. Im Gegensatz zu Deutschland gibt es beispielsweise kein zentrales Bildungsministerium und der Staat hat nur geringe Einflüsse und somit kaum Mitspracherecht, weshalb Hochschulen ihr System oft sehr frei, autoritär und vielfältig gestalten können. Im Großen und Ganzen unterteilt sich das System allerdings in die zweistufigen Undergraduate (Bachelor Degree) und Graduate Studies (Master Degree) – ähnlich zum dir bekannten System des Bachelors und Masters. Die Undergrad Studies sind das Erststudium und belaufen sich in der Regel auf vier Jahre, während die Graduate Studies nochmal zwei Jahre Studium bedeuten. Anschließen kann man zudem den Doktor draufsetzen.

Undergrad Studies: Das Bachelor Degree

Der amerikanische Bachelor beginnt mit einem allgemeinwissenschaftlichen Studium Generale, das aus diversen Lehrveranstaltungen und Vorlesungen aus dem Bereich der Geistes- und Naturwissenschaften besteht. Nach dem Studium Generale folgt die Wahl einer Vertiefung beziehungsweise eines Hauptfachs (Major), der den Schwerpunkt des restlichen Studiums darstellt. Wenn gewollt, können oftmals Nebenfächer (Minor) hinzugewählt werden, um das Studium breiter aufzustellen. Nach ca. vier Jahren sind die Undergrad Studies abgeschlossen und die Studierenden sogenannte „Undergrads“.

Graduate Studies: Das Master Degree

Der amerikanische Master kann nach den Undergraduate Studies in Angriff genommen werden und dauert in der Regel zwei Jahre. Der Fokus hier liegt sowohl auf Lehrveranstaltungsbesuchen als auch eigener Forschung. Bei diesem weiterführenden Studium teilt sich die Abschlussform in Academic (wissenschaftlich orientierte Studiengänge) oder Professional Master (berufsorientierte Studiengänge, z.B. Jura oder Medizin).

Doktor: Das Doctoral Degree

Wie in Deutschland auch kann nach dem Master Degree ein Promotionsstudium angegangen werden. Das in der Regel drei Jahre andauernde Doctoral Degree spezialisiert die Absolventen noch tiefer in ihrem Bereich und lässt sie forschungsorientiert arbeiten. Berufsbezogene Doktortitel (wie der Doctor of Medicine) werden automatisch, ohne das Doctoral Degree antreten zu müssen, vergeben.

Weitere mögliche Abschlussformen

Neben den Klassikern gibt es aber auch weitere, länderspezifische Abschlüsse, die an den kalifornischen und amerikanischen Hochschulen erworben werden können: Diplomas, Associate Degrees und Certificates. Während das Associate Degree mit einem späteren Wechsel in einen Undergraduate Studiengang ermöglicht, sind für internationale Studierende die Transfer Degree Programs interessant, um einen Bachelor machen zu können. Certificates und Diplomas dienen vor allem der (praxisorientierten) Weiterbildung und dauern in der Regel etwa drei Monate. In Deutschland werden diese „Abschlüsse“ nicht als solche gewertet und eher als Zusatzqualifikation gesehen, weshalb sie nicht als eigenständiger Abschluss anerkannt werden.

Wer kein ganzes Studium in den USA, sondern einen kürzeren Aufenthalt plant, kann dies ganz bequem im Rahmen eines Auslandssemesters oder Auslandsjahres durchführen. Dabei unterstützen wir dich sehr gern. Komplette Studienprogramme, also Bachelor- Master- oder Doctoral Degrees, bieten wir leider noch nicht an. Wir halten dich aber auf dem Laufen, sobald du dich über uns für ein solches Programm bewerben kannst.

Zulassungsvoraussetzungen und -verfahren an kalifornischen Universitäten

Du erfüllst die Zulassungsvoraussetzungen für dein Study Abroad Programm durch folgende Punkte:

  1. Noten
    Deine aktuellen Noten sind ausschlaggebend dafür, ob eine Zulassung für ein Auslandssemester an einer kalifornischen Universität in Frage kommt. Ein Schnitt von 3,0 oder besser reicht in der Regel für eine Zulassung aus.
  2. Sprache
    Für ein Studienprogramm an einer kalifornischen Universität brauchst du einen entsprechenden Nachweis über dein Englisch. Die meisten Universitäten verlangen keinen kostenpflichtigen Test. Grundsätzlich möglich sind unter anderem das DAAD-Sprachzertifikat, der Duolingo English Test oder an manchen Hochschulen sind auch englische Fachkure ausreichend. Keine der Universitäten akzeptiert das deutsche Abitur als Sprachnachweis.
  3. Financial Statement
    Neben den akademischen und sprachlichen Zulassungsvoraussetzungen musst du für das Visum bereits im Bewerbungsprozess das Financial Statement erbringen. Weitere Infos hierzu auf dem jeweiligen Uni-Profil. Die vorzuweisenden Beträge variieren je nach Universität.

Weitere Infos zu den Zulassungsvoraussetzungen für eine Bewerbung in Kalifornien findest du hier.

Erfahrungsberichte zum Auslandssemester oder Studium in den USA findest du in unserem Blog!

Jetzt durchklicken

Surin California dreaming

Campusleben und Freizeit an Universitäten in Kalifornien

Das Campusleben an kalifornischen Unis ist bunt, vielseitig und aufregend! Dich erwarten Sportveranstaltungen, zahlreiche Freizeitaktivitäten, Konzerte und andere Events von und für Studierende. Auf den weitläufigen Campussen warten zahlreichen Grünflächen, ausgezeichnet ausgestattete Bibliotheken, Fitnesscenter oder auch Pools auf dich. Auf den zahlreichen Veranstaltungen hat man die Möglichkeit, Studierende in entspannter Atmosphäre kennenzulernen und Freundschaften fürs Leben zu schließen. In unserem Blog findest du zahlreiche ausführliche Erfahrungsberichte unserer Studierender vor Ort und erhalte ein noch besseres Bild vom Campusleben, den kalifornischen Universitäten und deren Erlebnissen vor Ort zu bekommen.

Universitäten Kalifornien: Wohnen auf dem Campus

Während deines Auslandsstudiums hast du die Möglichkeit auf dem Campus zu wohnen. Die sogenannten On-Campus Accommodations sind natürlich vor allem praktisch, um schnell bei Lehrveranstaltungen zu sein und um nationale sowie internationale Studierende aus aller Welt kennenzulernen. Wo du während deines Auslandssemesters in den USA wohnen willst, entscheidest du natürlich selbst. Prinzipiell hast du aber die Wahl zwischen:

  • Wohnheimen deiner gewählten Uni
  • Privaten Wohnheimen
  • Hostels oder Wohnen auf Zeit
  • Privater Wohnungssuche/ Wohnungsmarkt deiner Stadt
  • Homestay bei einer Familie

Ausführlichere Infos und Tipps zu den Wohnmöglichkeiten der Universität deiner Wahl findest du auf dem jeweiligen Uni-Profil.

Corona Situation & Updates zu COVID-19

Die Universitäten in Kalifornien haben ihren regulären Studienbetrieb wieder aufgenommen. Das heißt, dass der Großteil der Veranstaltungen unter Einhaltung von Hygiene-Regeln wieder in Präsenz auf dem Campus stattfinden kann. Für die Einreise in die USA musst du vollständig gegen COVID-19 geimpft sein und dies auch entsprechend nachweisen können. Weitere Informationen und aktuelle Regularien zum Beispiel zu akzeptierten Vakzinen sowie der Booster Impfung findest du in unserem Corona-FAQ.

Dein Studium in Kalifornien mit GOstralia!-GOmerica! planen

Du willst für dein Auslandssemester nach Kalifornien? Unsere Studienberaterinnen unterstützen dich gern bei jeglichen Fragen rund um deinen Auslandsaufenthalt. Unser kostenloser Service umfasst nicht nur die unverbindliche Studienberatung mit zahlreichen wichtigen Vorabinformationen, wir helfen dir auch bei der Wahl der perfekten Universität für dein Auslandssemester in den USA. Außerdem erhältst du wichtige Infos rund um Visum, Bewerbungsablauf und Krankenversicherung sowie hinsichtlich Wohnungssuche vor Ort. Gemeinsam mit unseren Partnerhochschulen im Golden State Kalifornien vergeben wir zur Finanzierung deines Auslandssemesters außerdem regelmäßig exklusive Stipendien.

Du möchtest einen individuellen Beratungstermin?

Kontaktiere gerne die Studienberaterin in deiner Nähe oder fülle unser Kontaktformular aus.

Jetzt anfragen

Kostenloses Infomaterial bestellen

Du möchtest Informationen zu den Regionen, Studienmöglichkeiten und einen Überblick über alle Universitäten bekommen? Dann erhalte auf dich zugeschnittenes, kostenloses Infomaterial per Post oder per E-Mail.